Euro Industrie Logistik – EIL – Zentrum Hamburg

Das Logistikzentrum liegt am Schnittpunkt der A1 und A25. Die Hallenkomplexe wurden als getrennt nutzbare Funktionseinheiten konzipiert, die als größere Einheiten zusammengeschlossen werden können. Ein umfassendes Energiekonzept in Verbindung mit einem ökologischen Entwässerungssystem reduziert die Betriebskosten und werden gleichzeitig als gestalterische Architekturelemente (Fassadenbegrünung, Fotovoltaik etc) integriert.

Nutzung: Logistikzentrum mit Verwaltungstrakt
NF Lagerhallen: 40.000 m²
NF Verwaltung: 10.000 m²
16 Einzelhallen à 4.600 m²